Suicidewatch.de

Niemand bringt sich gerne um!

Was steckt hinter diesem Satz? Eine Werbebotschaft? Ein Slogan? Eine tiefere Message? Und was ist suicidewatch.de?

Wer Suizid begeht, macht dies nicht gerne. Allein schon das zu denken klingt ein wenig lächerlich. Es zu schreiben ebenfalls. Suizid ist eine Tat aus Verzweiflung. Der Wille zu Leben hat einen verlassen. Eventuell auch weil niemand mit einem redet.

Ich hole nun ein bisschen aus, um eine Geschichte zu erzählen, die meine Beweggründe für diesen Post etwas klarer machen soll.

Seit einiger Zeit bin ich im (sozialen) Netzwerk „Reddit“ unterwegs. Habe dort einige Subreddits abonniert. Unter anderem das Subreddit „SuicideWatch“.
Dabei handelt es sich bei diesem Subreddit nicht um eine Plattform, auf der man Menschen bei der Selbsttötung zuschaut, sondern man versucht den Menschen zu helfen. Eine Hand auszustrecken, zu reichen.

Täglich melden sich dort Menschen, die im Grunde schon am Abgrund stehen, die Tabletten in der Hand halten oder bereits mit ihrem Leben abgeschlossen haben. Wie einige andere versuche ich diese Menschen, grob gesagt, davon abzuhalten die Entscheidung zu fassen sich das Leben zu nehmen. Versuchen diese Menschen an die richtigen Hilfestellen weiterzuleiten. Ihnen „Linderung“ geben. Und sei es nur für einen kurzen Augenblick.

Jedoch sind alle Beiträge dort nur Englisch.
Für den deutschsprachigen Bereich existiert eine solche Plattform meines Wissens nach nicht. Vor einigen Monaten habe ich die Entscheidung gefällt eine solche Plattform zu erschaffen. Diese wird den Namen Suicidewatch.de tragen und soll nicht die Arbeit der Telefonseelsorge ersetzen, sondern lediglich ein weiterer Kanal für Menschen sein, denen es nicht gut geht geschaffen werden.

Als „Zielgruppe“ sind jedoch nicht nur Menschen mit Suizidabsichten angesprochen. Sondern auch Menschen mit bspw. Depressionen oder  anderen Ängsten.

Im Verlauf der nächsten Wochen möchte ich bis zum ersten Release der Seite einige Informationen zur Entwicklung und der Seite selbst hier auf dem Blog teilen.